Schlagwort: Doppelstabmattenzaun

Zaunpfosten für Doppelstabmatten

Passende Pfosten für einen Doppelstabmattenzaun

einfaches Zaunelement in grün mit VogelGrundstücke bei denen kein Zaun vorhanden ist, sehen meist unfertig aus, da ein passender Zaun das Gesamtbild eines Grundstücks abrundet und ihm einen eigenen Charakter verleiht. Fehlt der Zaun, weiß auch niemand so recht, wo eigentlich genau die Grundstücksgrenze verläuft. Zudem ist eine Umzäunung die Visitenkarte der Eigentümer und kann viel über diese verraten. Ein Zaun ist auch das erste, das bei einem Grundstück ins Auge sticht. Vor nicht allzu langer Zeit dienten Zäune ausschließlich dazu, Nutztieren auf der Weidefläche zu halten und zudem vor wilden Tieren zu schützen. Heute jedoch sind Umzäunungen nicht mehr allein den Viehbauern vorbehalten, sondern werden auch von Hauseigentümern und Unternehmen zur Abgrenzung, Gestaltung oder gar zur Absicherung des Grundstücks montiert. Vor allem im Privaten Bereich dient ein Zaun der allgemeinen Ansehnlichkeit einer Grundstücksfläche und ist deshalb eigentlich unabdingbar.

Um den passenden Gartenzaun für den eigenen Bedarf und Ansprüche zu finden, hat man oft die Qual der Wahl. Bei dem immer größer werdenden Angebot, fällt es nicht gerade leicht, das richtige Zaun System zu finden, dass auch zum Gesamtbild des Grundstücks passt. Nicht nur die immens hohe Farbenvielfalt erschwert die Auswahl. Hinzu kommen noch unzählige Formen und Ausführungen, sowie eine ganze Palette an unterschiedlichen Materialien. Möchte man jedoch sicher gehen, ein besonders robustes Zaun System gewählt zu haben, sollte man sich für einen Doppelstabmattenzaun entscheiden. Dieser ist komplett aus Metall gefertigt und kann in kürzester Zeit auch von einem Heimwerker montiert werden. Auch der Aufwand zur Einfriedung eines Zauns aus Doppelstabmatten ist im Vergleich zu anderen Zauntypen schwindend gering. Lediglich die Zaunpfosten für Doppelstabmatten müssen im Vorfeld einbetoniert werden, um eine stabile Konstruktion zu garantieren.

Seine Stabilität erhält der Zaun dabei nicht nur durch die Zaunpfosten für die Doppelstabmatten, sondern auch durch die Doppelstabmatten selbst. Diese bestehen im einzelnen aus senkrechten und waagerechten Metallstäben, was ihn zudem äußerst langlebig und Formstabil macht. Bei der Montage werden die einzelnen Zaunfelder an den speziellen Zaunpfosten für Doppelstabmatten über Haken eingehängt und mit Flachkopfschrauben befestigt.
Weiterlesen


Doppelstabmatten Verbinder

Stabil und Sicher – Zäune im Vergleich

Gittermatten ZaunUm ein Grundstück abzugrenzen oder zu sichern, kommen in der Regel Zäune zum Einsatz. Während es vor allem beim heimischen Garten bei der Wahl des passenden Zauns in erster Linie um die Optik geht, kommt es bei der Sicherung und Abgrenzung von weitläufigen Grundstücken vorwiegend auf die Langlebigkeit eines Zaun Systems an. Die Auswahl ist dabei groß. Abgrenzungen gibt es in vielen Ausführungen und Materialien. Ob Holz, Metall, Kunststoff, Stein oder Glas, alle haben ihre speziellen Vorteile und Einsatzgebiete. Dabei ist es nicht immer leicht den Überblick zu behalten welche Art von Zaun sich für die eigenen Ansprüche und den Geschmack am besten eignen. Bei der Wahl sollte man deshalb nicht allein auf das Bauchgefühl vertrauen, sondern die unterschiedlichen Systeme untereinander gut Abwegen und vergleichen. Damit die Wahl des passenden Zauns etwas erleichtert wird, werden hier die gängigsten und stabilsten Varianten aufgeführt.

Stabilität der einzelnen Zaunsysteme

Spitzenreiter ist dabei der Doppelstabmattenzaun. Dieser zeichnet sich vor allem durch seine extreme Belastbarkeit und Stabilität aus. Diese wird unter anderen durch die Doppelstabmatten Verbinder gewährleistet. Ein Zaun aus Doppelstabmatten ist im Grunde genommen eine simple Konstruktion, bei der einzelne, schlanke Stahlstäbe zu einem Gittermuster punktgenau verschweißt werden. Dadurch entstehen sogenannte Matten die etwa zwei Meter lang sind und sich durch Pfosten und Doppelstabmatten Verbinder nach dem Baukasten Prinzip, zu einem kompletten Zaun montieren lassen. Je nach Verwendung gibt es zwei Varianten. Wenn es vorwiegend um die Umzäunung eines Grundstückes geht, eignet sich auch ein Einzelstabmattenzaun. Dieser ist stabil und flexibel zugleich. Unter Druck gibt es zwar nach, verformt sich dabei aber nicht bleibend.

Wenn es aber eher um die Sicherheit geht, empfiehlt sich eher der Zaun aus Doppelstabmatten. Durch die doppelte längs Verstrebung, bleibt der Zaun stets stabil und gibt auch unter größerem Druck nicht nach. Zudem gibt es auch unterschiedliche Stärken, was die Stahlstreben angeht. Dabei gilt, je dicker die Stäbe sind, desto robuster ist der Zaun im Ganzen. Zusätzliche Stabilität und Bruchsicherheit entsteht zudem durch die sogenannten Doppelstabmatten Verbinder, die die einzelnen Doppelstabmatten des Zauns fest miteinander verbinden.
Weiterlesen


Gitter Zaun

Einen Gitter Zaun begrünen

Ein Gitter Zaun, auch Doppelstabmattenzaun genannt, hat sowohl ein schlichtes, als auch zeitloses Design. Zudem ist er Robust und äußerst langlebig. Er dient in erster Linie zur Absicherung und Zaunelement schwarz mit VogelBegrenzung des eigenen Grundstückes. Bei Industriellen Betrieben wird der Gitter Zaun auch gerne als Sicherheitszaun, verbunden mit einem elektrischen Rolltor, verwendet. Bei Letzterem kommt es nicht auf die Optik an, da er rein funktioneller Natur ist. Bei einem Privathaushalt spielt die Optik eher eine größere Rolle. Dabei kann man auch einen Gitter Zaun mit relativ einfachen Mittel aufwerten und zu einem echten Blickfang umfunktionieren. Dabei gibt es einige Möglichkeiten mit denen sich die Optische Aufwertung bewerkstelligen lässt. Besonders gute Ergebnisse erzielt man mit einer Begrünung von Doppelstabmatten, da sich diese schon durch ihre Form und Aufbau geradezu dafür anbieten. Aber auch das Anbringen von Plastikpflanzen ist eine Möglichkeit die sich vor allem dann anbietet, wenn man nicht darauf warten möchte, dass echte Pflanzen mit dem Ranken beginnen.

Eine weitere Aufwertung der Optik, kann man mit dem einflechten von Sichtschutzstreifen, die es speziell für einen Doppelstabmattenzaun gibt. Diese Streifen bestehen aus Kunststoff und sind in vielen verschiedenen Designs verfügbar. Dabei reichen die Muster von aufgedruckten Blumen, über Holzoptik bis hin zur edlen Nachempfindung von Carbon.

Begrünen von einem Gitter Zaun mit Echtpflanzen

Das Begrünen eines Zauns aus Doppelstabmatten mit Echtpflanzen ist gar nicht so kompliziert, wie man vielleicht vermuten würde. Es kommt eben darauf an, welche Pflanzen man für das Begrünen verwenden möchte. Besonders Kletterpflanzen eignen sich dafür. Sind diese erst einmal ausgewachsen, bilden sie zudem einen natürlichen Sichtschutz, der auch noch schön anzusehen ist. Je nach Art der Pflanzen, sind diese auch sehr Widerstandsfähig und bedürfen keiner intensiven Pflege, da sie recht genügsam sind. Möchte man also einen Gitter Zaun begrünen, sollte man sich im Vorfeld über die unterschiedlichen Wuchseigenschaften von Kletterpflanzen informieren.
Weiterlesen


Pfosten für Doppelstabmatten

Doppelstabmattenzaun am Hang montieren

Einen Doppelstabmattenzaun zu montieren stellt unter normalen Bedingungen keine große Herausforderung dar. Auch Personen mit wenig Handwerklichem Geschick können einen solchen Zaun Alter Zaun mit Türmit Hilfe einer Bauanleitung Selbständig errichten. Anders sieht es aus, wenn der Zaun an einem Hang aufgestellt werden muss. Dabei sind vor allem die Pfosten für Doppelstabmatten einer doppelten Belastung ausgesetzt. Sie müssen also besonders stabil sein, um unter dem anhaltenden Druck der sich durch die Hanglage ergibt Standzuhalten. Zudem wird die Montage Anspruchsvoller, je steiler die Hanglage ist. Vor allem wenn man mit starren Zaunfeldern arbeiten muss, wird die Montage eines Doppelstabmattenzauns erheblich erschwert.

Ebenfalls sollte beim Kauf eines Zauns aus Doppelstabmatten darauf geachtet werden, dass die Pfosten für Doppelstabmatten eventuell länger sein müssen, wenn der Zaun an einer Schräge montiert werden soll. Ebenso kann besonderes Zubehör notwendig sein, oder es müssen kürzere Zaunfelder zum Einsatz kommen.

Das Montieren eines Doppelstabmattenzauns am Hang

Jedes Grundstück hat seine Besonderheiten. Bei den meisten handelt es sich aber um eher unerhebliche Faktoren wie Unebenheiten, oder leichte Steigungen. Liegt das Grundstück aber an einer Hanglage, muss man beim Zaun Bau gezwungenermaßen ein paar Abstriche machen. Das größte Problem stellt sich durch eine Lücke zwischen Untergrund und Zaun dar. Diese ist aber meist unumgänglich, wenn der Zaun ordentlich gesetzt werden soll.

Diese Lücke entsteht, wenn die starren Zaunfelder am Hang montiert werden. Dazu kommt hinzu, dass die Lücke größer wird, je steiler das Gefälle ist. In Zahlen lässt sich das folgendermaßen veranschaulichen. Handelt es sich um ein Gefälle von etwa fünf Prozent und werden Doppelstabmatten mit einer Länge von zwei Metern verwendet, ergibt sich daraus eine Lücke zur Talseite hin, von etwa zehn Zentimetern. Ist das Gefälle steiler, vergrößert sich auch die Lücke dementsprechend. Das bedeutet, wenn das Gefälle beispielsweise auf zehn Prozent ansteigt, beträgt die daraus resultierende Lücke bereits zwanzig Zentimeter. Um die Lücken so klein wie möglich zu halten, gibt es ein paar Tricks bei der Montage. Aber egal welche dieser Varianten man wählt, mit einer Lücke muss man auf jeden Fall leben, wenn man einen Zaun aus Doppelstabmatten am Hang montieren möchte.
Weiterlesen


Doppelstabmatten Zubehör

Doppelstabmattenzaun – verschiedene Ausführungen

Fast jeder hat ihn schon einmal gesehen. Den Doppelstabmattenzaun. Oft wird er nur am Rande wahrgenommen, da er durch sein schlichtes und schlankes Design eher unscheinbar wirkt. Auch Doppelstab beim Doppelstabmattenzaun gründie Farben sind eher dezent gehalten. Meist ist er zusätzlich zu der Feuerverzinkung, in den Farben Moosgrün und Anthrazit Pulverbeschichtet worden. Was jedoch die wenigsten wissen, ist das der Doppelstabmattenzaun noch in anderen Ausführungen erhältlich ist. Neben dem bekannten Design, gibt es in auch als Schmuckzaun mit Ornamenten. Dabei sind die bekanntesten Formen Kreuz, Kreis oder Karo Muster, die in den Zaun aus Doppelstabmatten eingearbeitet sind. Zusätzlich dazu, gibt es auch noch einiges an Doppelstabmatten Zubehör, um das der Zaun erweitert oder verstärkt werden kann. Auch eine schwere und eine leichte Ausführung gibt es beim Doppelstabmattenzaun. Teilweise sind die Unterschiede auf den ersten Blick kaum zu erkennen, andererseits könnten sie nicht unterschiedlicher sein.

Der Doppelstabmattenzaun als Schmuckzaun

Wem die Standartausführung eines Zauns aus Doppelstabmatten zu langweilig ist, kann sich auch für die edle Variante entscheiden. Diese hat dieselben positiven Eigenschaften, wie die Standard Version, ist aber in der Optik um einiges schöner anzusehen. Diese Deluxe Version von einem Doppelstabmattenzaun besteh unter anderem aus verschweißten U-Profilen in verschiedenen Formen. So ist der Schmuckzaun in gerader Form, sowie als Oberbogen erhältlich. Den Zaunabschluss bilden entweder formschöne Kugeln oder elegant geformte Spitzen.

Das Erscheinungsbild eines Schmuckzauns aus Doppelstabmatten, erinnert an einen Schmiedeeisenzaun, da er durch die hochwertige Verarbeitung, sowie kaum sichtbare Schweißnähte geschmiedetem Eisen sehr ähnlich sieht. Jedoch sind die Kosten gegenüber dem Schmiedezaun um ein Vielfaches geringer. Auch die Montage kann nahezu so einfach durchgeführt werden, wie bei einem schlichten Doppelstabmattenzaun. Auch gibt es diese Form des Zauns aus Doppelstabmatten in einer schweren und einer leichten Version.

Leichte und schwere Ausführung – die Unterschiede

Auch bei den Zäunen mit Doppelstabmatten gibt es einiges an Zubehör, mit dem ein Zaun noch verstärkt oder erweitert werden kann. Mit dem richtigen Doppelstabmatten Zubehör kann jeder selbst, ohne das zu tun, eines Handwerkers, die gewünschten Veränderungen vornehmen.
Weiterlesen


Doppelstabzaun Anthrazit

Einen Zaun richtig pflegen

Auch unserem Leben sind Zäune kaum noch weg zu denken. Kaum ein Grundstück, auf dem keine Abgrenzung zu sehen ist. Dabei sind diese in vielen Farben und Formen vorzufinden. Doch egal Doppelstabmattenzaun in anthrazitob diese aus Metall, Holz oder anderen Materialien sind, etwas haben sie alle gemeinsam, möchte man lange Freude an ihnen haben, müssen sie richtig gepflegt werden. Dabei hat jeder einzelne Zaun seine eigenen Ansprüche was die richtige Pflege zu seiner Erhaltung anbelangt. Diese kann von Zaun zu Zaun unterschiedlich intensiv ausfallen. Während das eine Zaun System sich mit gelegentlichem Abbürsten begnügt, muss das andere in Regelmäßigen Intervallen gestrichen werden. Manchmal erfolgt ein neuer Anstrich auch nur aus rein Ästhetischen Gründen, da sich der Besitzer an dem alten Farbton satt gesehen hat. Welche Dinge es bei den unterschiedlichen Systemen zu beachten gilt und welche Pflege sie genau benötigen, soll dieser Artikel im näheren erläutern.

Streichen oder Streichen lassen?

Viele Zaunarten kann man sich bereits im gewünschten Farbton liefern lassen. Dabei sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Nahezu alle RAL Farbtöne sind Lieferbar. Es wäre also auch denkbar, sich einen Holzzaun in der Farbe Pink vorlackiert liefern zu lassen. Jedoch sollte der Zaun auch farblich zum Rest des Hauses wie auch dem Garten passen, da er ansonsten den Gesamteindruck empfindlich stören könnte. Zudem muss man sich auch im Klaren sein, dass die meisten Hersteller für Sonderfarben, also solche die nicht Standartmäßig geliefert werden, in der Regel einen Aufpreis verlangen. Je nach Hersteller kann dieser mehr oder weniger hoch ausfallen.

Einige Zäune, wie beispielsweise ein Holzzaun, oder ein Doppelstabmattenzaun, können auch farblos bestellt werden. Der Zaun aus Doppelstabmatten ist dann aber zum Beispiel feuerverzinkt und somit nicht schutzlos der Witterung ausgesetzt. Bei einem Zaun aus Holz kann man zusätzlich wählen ob er unbehandelt oder mit Öl eingelassen geliefert werden soll. Dasselbe gilt auch für Schmiedeeiserne Zäune.
Weiterlesen


Metallzaun günstig kaufen

Günstig zum eigenen Zaun

Wer sich ein Haus baut, kommt meist nicht darum herum sich auch einen Zaun um das Neue Heim zu ziehen. Gibt uns doch eine solche Konstruktion ein gewisses Maß an Sicherheit. Jedoch sind Gittermatten Zaunauch Zäune, egal welcher Bauart, keine günstigen Produkte. Erst recht nicht, wenn man handgefertigte Varianten, wie beispielsweise ein Zaun aus Schmiedeeisen, für das Eigenheim wählt. Vor allem nach dem Bau oder Kauf einer Immobilie, sitzt das Geld nicht mehr so locker. Zumal auch noch Rücklagen für eventuell später aufkommende Reparaturen und dergleichen noch vorhanden sein sollten. Denn meist denkt man bei der Planung oder dem Kauf des Eigenheims nicht zuerst an das Errichten eines Zaunes. Sind doch die Planungen für Energiebewusstes bauen und die Auswahl der passenden Einrichtung weitaus wichtiger und ebenfalls mit hohen Kosten verbunden.

Nichts desto trotz muss früher oder später ein Zaun her. Dabei gibt es bereits schon sehr günstige Systeme auf dem Markt, die stabil sind und sich auch Optisch sehen lassen können. Es kommt also bei der Wahl eines Zauns oft auch auf die vorhandenen finanziellen Mittel an. Dabei kann man auch einen Metallzaun günstig kaufen. Vor allem ein industriell gefertigter Doppelstabmattenzaun ist bereits recht günstig zu haben. Dieser hat zwar ein schlichtes Design, das aber keineswegs unschön ist, besticht dabei aber durch seine hohe Langlebigkeit und Stabilität.

Günstiger bei Selbstmontage

Egal ob man sich für einen Zaun aus Holz, Stein, Glas, Metall oder Kunststoff entscheidet, wird ein Fachmann für die Montage zu Hilfe geholt, können die Kosten immens steigen. Dabei ist es gar nicht so schwer, sich seinen Zaun selbst zu bauen. Durch die Selbstmontage können mehrere hundert, oder sogar tausend Euro eingespart werden. Denn beim Bau eines Zaunes durch den Fachmann, sind immer mindestens zwei Handwerker vor Ort, die stundenweise bezahlt werden. Zudem kommen oft noch Anfahrtskosten, Kosten für Material und eventuell Werkzeug. Dauert der Aufbau unter Umständen mehrere Tage, kommt schnell eine stattliche Summe zusammen, die man so meist nicht eingeplant hat. Auch Kostenvoranschläge weichen in der Regel weit von dem ab, was man am Ende tatsächlich bezahlen muss.
Weiterlesen


Doppelstegmatten

Hohe Sicherheit durch Doppelstegmatten

Wenn man heute durch Wohnsiedlungen geht, fällt auf dass es fast kein Grundstück mehr ohne einen Zaun gibt. Dabei sind die Gründe für den Bau eines Zauns nicht immer dieselben. Während 20151001_095327die einen ihn als reine Abgrenzung ihres Grundstückes sehen, stehen bei anderen mehr die optischen Aspekte im Vordergrund. Zudem gibt es einige Zaunarten, die sich ebenfalls hervorragend als Sichtschutz eignen. Je nach Bauart und Material kann ein Zaun auch zur Sicherheit des Eigenheims beitragen. Während Holzzäune eher einen Dekorativen Effekt haben, da sie durch ihre Höhe meist niedrig gehalten sind, können beispielsweise Zäune mit Doppelstegmatten, einen hohen Sicherheitsstandart erzielen. Da diese Art des Zauns in der Regel aus Metall besteht, das entweder Feuerverzinkt oder Pulverbeschichtet ist, kann es der Witterung und den Umwelteinflüssen lange Zeit problemlos trotzen. Diese Art des Zaun Baus gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Der Einzelstabmattenzaun besteht aus einer einfachen Aneinanderreihung von Metall Stegen, auch Matten genannt, die an den dafür vorgesehenen Pfosten mit Klammern eingehängt und mit Inbus- Schrauben befestigt werden. Diese Variante ist flexibel und gibt unter Druck etwas nach, ohne sich gleich zu verformen.

Eine höhere Stabilität erzielt ein Doppelstabmattenzaun. Dieser hat gleich zwei übereinander liegende Doppelstegmatten. Die beiden Doppelstabmatten werden durch Punktschweißen stabil und Bruchsicher miteinander verbunden. Wenn es um eine hohe Sicherheit geht, eignet sich diese Zaun Art am besten.

Was macht Zäune aus Doppelstegmatten so sicher?

Im Gegensatz zu den meisten anderen Zäunen, bestehet ein Doppelstabmattenzaun aus einer doppelten Lage Metall Stäben, die es in verschiedenen Stärken gibt. Je dicker die Stäbe dabei sind, umso stabiler ist folglich auch der Zaun. Zudem werden die Stäbe Feuerverzinkt was sie sehr Witterungsbeständig macht. Rost setzen die Doppelstabmatten im Regelfall über einen langen Zeitraum somit nicht an. Zusätzlich zu der verzinkten Ausführung, gibt es auch noch farbliche Doppelstegmatten. Diese werden nicht lackiert, sondern Pulverbeschichtet, was einen zusätzlichen Schutz vor Rost gewährleistet. Die beliebtesten Farbtöne sind hier Forstgrün und Anthrazit.
Weiterlesen


Doppelstabmattenzaun Zubehör

Doppelstabmattenzaun – das richtige Zubehör

Zäune dienen nicht nur als Abgrenzung des eigenen Grundstücks, sondern können dieses, richtig ausgewählt, auch dementsprechend aufwerten. Zur Auswahl in puncto Sicherheit aber auch Optik, stehen einige Varianten und Ausführungen an Zäunen. Vor allem wenn Kinder im Haushalt leben sollte auch die Sicherheit großgeschrieben werden. Nicht selten kommt es vor, dass die Junge im Garten vor Doppelstabmattenzaun Torkleinen unbemerkt auf Entdeckertour gehen. Dabei machen sie auch nicht vor dem Gartenzaun halt. Denn zu interessant ist das, was sich auf der anderen Seite abspielt. Sind die Abstände zwischen den Verstrebungen zu groß, kann es zudem schnell passieren, dass Kinder ihren Kopf hindurchstecken. Im schlimmsten Fall bleiben sie schnell mal stecken und können sich dann auch verletzen.
Um genau dies zu verhindern, bietet sich der Bau eines Doppelstabmattenzaun an. Die Zwischenräume sind hier so klein, dass zum einen kein Kopf hindurch gesteckt und zum anderen auch nicht auf den Zaun geklettert werden kann. Wichtig ist auch zu beachten wenn ein Stabmattenzaun gewählt wird, dass die Ausführung mit Doppelstabmatten verwendet wird, wenn Kinder im Haushalt sind. Diese sind stabiler als die Einzelstabmatten Variante und versprechen so mehr Sicherheit.

Doppelstabmattenzaun selber bauen?

Ist endgültig die Entscheidung gefallen einen Zaun mit Doppelstabmatten zu bauen, stellt sich oft die Frage, ob man diesen selbst setzen kann, oder ob man doch lieber einen Fachbetrieb diese Arbeit erledigen lässt. Dazu sei gesagt, dass es kein Ding der Unmöglichkeit ist, mit dem richtigen Doppelstabmattenzaun Zubehör diesen in Eigenregie aufzustellen. Meist bekommt man eine ausführliche Anleitung zusammen mit dem Doppelstabmattenzaun Zubehör mit geliefert. Anhand dieser ist es auch Personen mit geringem Handwerklichem Geschick möglich, einen solchen Zaun aufzubauen. Dabei kann sogar einiges an Kosten eingespart werden. Nicht selten liegt die Ersparnis bei rund fünfzig Prozent, da Kosten für Arbeitszeit, Fahrtkosten und dergleichen eines Handwerksbetriebes wegfallen.

Entscheidet man sich also dazu, den Zaun aus Doppelstabmatten selbst zu bauen, sollte man auf Qualität achten. Zwar kosten hochwertigere Zäune auch mehr Geld, ersparen dem Eigentümer mit der Zeit aber einiges an Ärger. Billigere Ausführungen sind bei Weitem nicht so langlebig. Zudem sind die Verbindungen der einzelnen Bauteile oft nach kurzer Zeit locker und wackeln. Reparaturen können dabei öfter notwendig werden als bei hochwertigen Produkten.
Weiterlesen


Industriezaun

Industriezaun – hoher Schutz durch Doppelstabmatten

Zäune gewinnen in unserer Gesellschaft zunehmend an Bedeutung. Diese dienen nicht mehr nur allein als reine Abgrenzung zwischen den Grundstücken, sondern werden auch zunehmend zur Zaunelement schwarz mit VogelVerschönerung des eigenen Gartens eingesetzt. Aber auch als Schutzmaßnahme finden Zäune immer mehr Verwendung. Dabei eignen sich jedoch nicht alle Zaunarten als Sicherheitszaun. Holzzäune beispielsweise erfüllen eher Optische Aspekte und eignen sich eher weniger als Sicherheitszaun. Zudem sollten Sicherheitszäune auch eine gewisse Mindesthöhe aufweisen, um ein übersteigen des Zauns zu erschweren. Auch muss ein Zaun, der eine Schutzfunktion erfüllen soll, äußerst stabil sein um ein Beschädigen zu verhindern.

Als Sicherheitszaun eignet sich in erster Linie ein Doppelstabmattenzaun. Durch seine robuste Verarbeitung kann er nicht nur den täglichen Umwelteinflüssen widerstehen, sondern auch Gewalteinwirkungen ohne Weiteres trotzen. Deshalb nutzen vor allem gewerbliche Verbraucher gern einen Zaun aus Doppelstabmatten als Sicherheitszaun oder Industriezaun. Da Industriegelände als Hochsicherheitsobjekte betrachtet werden, ist es auch unerlässlich diese zu Schützen. Doppelstabmattenzäune, deren Stahlstäbe eine besondere Dicke aufweisen und die engst möglichen Maschen haben, bezeichnet man meist als Industriezaun. Hier spielt auch die Optische Verarbeitung keine so große Rolle wie bei einem Privathaushalt.

Wichtige Merkmale eines Industriezauns

Da Unternehmen auf einen hohen Schutz ihres Betriebes achten, muss auch die Umzäunung einige Anforderungen erfüllen, um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Wichtig ist dabei vor allem der Einbruchschutz. Da die meisten Betriebe oft Maschinen, Werkzeug und Material von hohem Wert besitzen, ist es überaus wichtig, dies vor Diebstahl zu sichern. In erster Linie spielt für den Einbruchschutz ein stabiler Zaun eine wichtige Rolle. Dieser muss Gewalteinwirkung eine gewisse Zeit standhalten. Auch ein übersteigen muss zumindest erheblich erschwert werden.
Ein Doppelstabmattenzaun erfüllt genau diese Anforderungen. Da er verzinkt oder Pulverbeschichtet ist, schaden im Wind und Wetter kaum, was ihn somit nicht marode werden lässt. Da die Metallstäbe punktverschweißt sind, stellen sie eine sichere und stabile Verbindung dar, die zudem Bruchsicher ist. Ein übersteigen des Zauns wird durch die eng aneinander gereihten Verstrebungen nur mit einer Leiter möglich. Zusätzlich kann der Industriezaun aus Gitterstabmatten um ein elektrisches Rolltor erweitert werden.
Weiterlesen